Marianne Haun

trainer_haun.jpg

Jahrgang 1952, Diplom-Psychologin und Gymnasiallehrerin. Arbeitet in der Lehrerbildung. Beratung von Personen, Teams und Organisationen, Qualifizierung von Führungskräften, Coaching.

Langjährige Praxis in Hatha- und Kriya-Yoga. Als pädagogische Psychologin Fortbildung in verschiedenen Formen der humanistischen Psychologie wie der Gestaltpsychologie, der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie sowie in Transpersonaler Psychologie in Basel und London.

Intensive Beschäftigung mit Bioenergetik, Shiatsu, Eutonie und Zen. Schwerpunktthemen Gesundheit und Stressprävention. Erweiterung der psychologischen Kenntnisse durch Erfahrungen mit ayurvedischer Ernährung und Gesundheitsvorsorge, Vertiefung durch einen Aufenthalt in Indien.

Seminarthemen sind die gezielte Nutzung von Entspannungs- und Meditationstechniken für den Alltag und die persönliche Weiterentwicklung. Mentale Trainingsformen sprechendie Kreativität und die inneren Ressourcen der Teilnehmer/innen an.
Dabei stehen Fragen der Selbststeuerung, der inneren Haltung und der Life-Work-Balance im Mittelpunkt.

Umfangreiche Ausbildung zur klassischen Yogalehrerin bei dem Yogi Dhirananda. Zweijährige Zusatzausbildung in Yogatherapie in der Schweiz. Ergänzungsausbildung über anderthalb Jahre für Yogalehrer nach den Richtlinien der Europäischen Yoga Union.

Marianne Haun begleitet mit ihren Yogakursen Menschen auf dem Weg, eine Balance zwischen den Ansprüchen der Berufs- und Arbeitswelt und den Bedürfnissen nach innerer Ruhe, körperlichem und seelischem Wohlbefinden zu finden.

Unternehmen

Diese Unternehmen nutzen Yoga zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Erfolgs-Seminar für Unternehmen

Intensiv-Seminar „Stressabbau und vermeiden von Burnout“